A small Magical Christmas Dinner

Datum der Veranstaltung: 30.11.2019

Leider kann das ursprünglich geplante Magical Christmas Dinner auf der Burg Mildenstein nicht wie beabsichtigt durchgeführt werden, da sich zu wenige Gäste gemeldet haben.

 

Allen, die sich bereits angemeldet haben, bieten wir demnächst per Email eine Ausweichvariante an. Diese beeinhaltet:

  • Magische Fotos auf der Burg Mildenstein (Fotos mit Requisiten vor dem Hintergrund der Burg)
  • Kaffeetafel & Abendessen in der Taverne Leisnig (inkl. Glühwein, Gebäck & Butterbier, ohne zus. Getränke)
  • Rätsel, Gewinne, Nachtwanderung und allerlei anderer magischer Geschehnisse

... für einen Umkostenbeitrag von ca. 30€ p.P..

 

Bis wann kann man sich noch anmelden?
Bisher werden nur die Gäste zum "kleinen" Magical Christmas Dinner eingeladen, die sich bisher schon angemeldet haben. Falls zusätzliches Interesse besteht, können wir in geringem Maße "aufstocken". Senden Sie uns in diesem Falle eine Email an Zaubercamp@web.de.
Preise & Leistungen:
  • Weihnachtlich-magische Feier in der Taverne Leisnig
  • Buffet-Catering (ohne Getränke)
  • Glühwein, Gebäck, Butterbier
  • Fotos mit Requisiten, Nachtwanderung, Rätsel & Gewinne

Preis: 30€ p.P.

 

Zeitraum:         30.11.2019 von 15.00 bis 22.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Taverne Leisnig, 04703 Leisnig

 

Dresscode:

Bitte erscheinen Sie in "magischer", mittelalterlicher, festlicher oder gar "steampunkiger" Kleidung.



Weitere Details

 Anreise mit dem Auto

Es stehen Parkplätze für Autos an der Burg und in der Stadt zur Verfügung (10 Minuten Gehweg).

 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Für alle, die von weiter weg anreisen, bietet es sich an, die Stadt Leipzig mit dem Zug oder dem Flixbus zu erreichen.

Letzterer hält am Hauptbahnhof Leipzig.

 

Die Regionalbahn fährt Sie vom Hbf Leipzig innerhalb von 55 Minuten in die Leipziger Region, nach Leisnig.

 

Vom Bahnhof in Leisnig laufen Sie entweder in 15 Fußgehminuten auf die Burg und erkunden gleichzeitig das ländliche Städten Leisnig oder Sie lassen sich von einem Taxi abholen.


Übernachtung:

Die Übernachtung ist im Preis nicht mit inbegriffen. In der Burg selbst können Sie leider nicht übernachten. Direkt neben der Burg ist allerdings ein Gasthaus ("Zum Stiefel"), dass einige Zimmer bieten kann.

Innerhalb der Kleinstadt Leisnig finden Sie weitere Pensionen bspw. die "Pension am Markt".

Eine rechtzeitige Buchung empfielt sich.

 

Natürlich finden Sie in der Region und vor allem innerhalb das Stadt Leipzig weitere Übernachtungsmöglichkeiten. Wir empfehlen einen Blick auf diese Seite: https://www.leipzig.travel/de/unterkuenfte/


Ein toller Abend für Familien und Fans! ...und dann?

In Leisnig  können Sie natürlich die Burg selbst und das Stiefelmuseum, direkt neben der Burg, besichtigen. Dieses ist im Besitz des weltgrößten Lederstiefels (über vier Meter).

Wer es historisch mag, kann das Lutherzimmer mit historischen Wertstücken besuchen. Leisnig befindet sich zudem im "Sächsischen Obstland" und in der Nähe des Lutherweges. Hält das Wetter, lässt sich diese Region also auch bewandern oder mit dem Fahrrad erkunden.

 

Wer gerne mehr von den schönen Burgen und Schlössern in Sachsen sehen möchte, kann sich auf der Seite des sächsischen Schlösserlandes Anregungen holen.

 

Wenn es etwas actionreicher sein soll, bieten natürlich die Städte Leipzig , Chemnitz und Dresden vielfältige Kultur- und Shoppingangebote. Neben dem Weihnachtsmarkt, finden bspw. in Leipzig natürlich auch Konzerte und Events in der Arena Leipzig, dem Gewandhaus oder der Oper statt.

 

Die Region Leipzig  hält vielfältigere Attraktionen bereit, als man vielleicht vermuten mag. Bekannt ist die Region vor allem als ursprüngliches Bergbaugebiet aus dem heute eine attraktive Seenlandschaft geworden ist. Naturfreunde können diese Seen zu Fuß, Fahrrad und zu Wasser erkunden.

Bei der Orientierung in der Region kann auch die Leipzig "Regio Card" helfen. Mit dieser fahren Sie bspw. 3 Tage im Verkehrsverbund MDV und können Rabatte für Attraktionen und Gastronomie in und um Leipzig sichern. Da lohnt es sich doch glatt, das Auto mal stehen zu lassen. Entdecken Sie die Möglichkeiten.